Inhalt

Nachricht

Reinigungsleistung der Abwasserreinigungsanlagen

Die Stadt Frankfurt am Main betreibt zwei der größten Abwasserreinigungsanlagen (ARA) in Hessen und eine Schlammentwässerungs- und -verbrennungsanlage (SEVA), in der ausschließlich die eigenen Schlämme verbrannt werden. Die Abwasserreinigungsanlagen befinden sich in Niederrad (Ausbau für 1,35 Millionen Einwohnerwerte) und in Sindlingen (Ausbau für 470.000 Einwohnerwerte) mit Einleitungen aus dem Stadtgebiet von Frankfurt und diversen angrenzenden Nachbargemeinden.

Weiterlesen: Reinigungsleistung der Abwasserreinigungsanlagen

SEVA Sindlingen

Die Probleme der Klärschlammbehandlung und -entsorgung sind so alt wie die Abwasserreinigung selbst. Üblicherweise wird der Klärschlamm ausgefault und landwirtschaftlich verwertet oder deponiert.

Weiterlesen: SEVA Sindlingen

Reinigungsstufen

ARA Sindlingen und ARA Niederrad/Griesheim

Rohwasserpumpen
Heben das Abwasser aus der Kanalisation, damit es in natürlichem Gefälle die Kläranlage durchlaufen und gereinigt in den Vorfluter abfließen kann.

Rechenanlagen
Entfernen mit Grob- und Feinrechen Grobstoffe aus dem Abwasser.

Weiterlesen: Reinigungsstufen