Inhalt

Nachricht

Kanalerneuerung in FFM-Oberrad in der Bleiweißstraße

Der öffentliche Kanal in der Bleiweißstraße zwischen der Gruneliusstraße und der Offenbacher Landstraße ist über 100 Jahre alt. In Teilbereichen ist er schadhaft und außerdem hydraulisch überlastet. Daher soll der bestehende Mischwasserkanal auf eine Länge von rd. 110 m in vorhandener Trasse von DN 300 auf DN 600 vergrößert werden einschließlich der Errichtung von 5 neuen Schächten. Die geplante Gesamtbauzeit beträgt ca. 10 Monate.
Der Baubeginn erfolgte im Oktober 2016 im Einmündungsbereich Offenbacher Landstraße mit der Errichtung eines Bauwerkes.

Um den Anliegerverkehr und die Zufahrten für Feuerwehr und Rettungsdienst aufrecht zu erhalten und da es sich  hier um eine schmale Einbahnstraße mit eng angrenzender Wohnbebauung handelt, erfolgen die Bauarbeiten zum Großteil unterirdisch in Tunnelbauweise. Im Kreuzungsbereich der Gruneliusstraße wird die Anbindung an den vorhandenen Kanal und die Herstellung der Schächte im letzten Bauabschnitt dann in offener Bauweise hergestellt.

Mit der Durchführung der Baumaßnahme wurde die Firma Tauber Rohrbau GmbH & Co KG, 45157 Münster, beauftragt.

Ausführungsplan